Leistungen

Baugutachten

Baugutachten sind ein fundamentales schriftliches Dokument, das im Zweifelsfall Transparenz über Schäden oder Mängel bringt. Im Gutachten werden Expertisen erstellt und detailliert dokumentiert. Ein Gutachten besteht im Wesentlichen aus dem Lokalaugenschein und der Meinungsbefragung des Istzustandes Vorort, der Fotodokumentation und dem Befund (Sollzustand). Die Beweissicherung unterscheidet sich vom Baugutachten dahingehend, dass keine Befundung stattfindet, hier wird nur der Istzustand, samt der Fotodokumentation, festgehalten.

  • Lokalaugenschein: Erfassen des Istzustandes
  • Anwesende: Alle Vertragspartner sollten beim Lokalaugenschein Vorort anwesend zu sein.
  • Unterlagen: Auflistung der verwendeten Unterlagen wie Pläne, Datenblätter, schriftliche Vereinbarungen oder Verträge die zur Wahrheitsfindung dienen, sowie die Vorort verwendeten Werkzeuge und Materialien zur Erhebung des Istzustandes.
  • Dokumentation: Schriftliche und bildliche Dokumentation des Istzustandes.

Sie haben noch Fragen?

 

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"